Chronik

1961 – 2011: Die ersten 50 Jahre

  • 1. Zusammenkunft von Fotointeressierten im August 1960 im Volkshaus Reinheim.
  • Im Dezember 1960 Vereinsgründung mit Vorsitz von Herrn Heinrich Arras.
  • 1. Fotoausstellung bereits in 1961 mit dem Thema „Aus und um Reinheim“.
  • 1964 2. Fotoausstellung mit 180 Exponaten und einer Besucherumfrage zu den schönsten Bildern.
  • 1965 viele neue Mitglieder und Interessenten ( 42), bisher nahezu alle aus Reinheim aber nun auch immer mehr aus den umliegenden Gemeinden.
  • 1966 Eintrag ins Vereinsregister auf dem Amtsgericht.
  • Bis 1968 zwei Vorstandsvorsitzende.
  • Zwischen 1970 und 1974 schwächelt der Verein der Fotofreunde etwas, wird aber unter neuer Regie von Dieter Eichhorn zum Jahreswechsel 1974/75 wieder aus dem Dornröschenschlaf erweckt. Von nun an ging’s Berg auf!
  • In 1978 gab es wieder eine Fotoausstellung, und zwar im Herrenhaus des Hofgutes
  • Es wurden wieder Fotofahrten durchgeführt und man hatte endlich ein festes Domizil für die Fotoabende gefunden: die Mehrzweckhalle in Spachbrücken.
  • 1979 gab es den 1. internen Fotowettbewerb.
  • Bis 1982 ging’s auf diesem Niveau weiter, mittlerweile mit einem neuen Vorsitzenden Herrn Kurt Dünkel.
  • 1983 übernahm Herr Günther Arnold den Vorsitz des Vereins.
  • In diesem Jahr nimmt der Verein mit einem Festwagen am Heimatfest teil und es werden vier vereinsinterne Wettbewerbe im Jahr ausgeschrieben.
  • 1984 gibt es wieder eine Fotoausstellung mit 655(!) Besuchern.
  • Bis 1986 zählte der Verein 42 Mitglieder.
  • Von 1987 bis 1990 ging es weiter mit Fotowettbewerben, Ausstellungen, Fotofahrten und einem Grillfest, aber wieder ohne festen Vereinsraum!
  • In 1990 kam die Wende: ein neuer Vereinsraum stand uns ab sofort für jeden 2. und 4. Montag im Monat in den neuen Räumlichkeiten des Georg-Büchner-Hauses zur Verfügung. Ebenso die Galerie für unsere Fotoausstellung.
  • 1992 kamen mit der Demonstration einer Kodak Foto-CD die ersten Gedanken zur digitalen Fotografie auf. Es sollte eine Photo-Video- Kamera von Sony angeschafft werden!
  • In 1996 wird zusammen mit der Stadt Reinheim ein Fotokalender mit Reinheimer Motiven für das Jahr 2000 geplant. Dabei haben wir die ersten Erfahrungen mit der digitalen Fotografie gesammelt.
  • Zum Jahreswechsel 1996/97 gab nach 14 Jahren Herr Günther Arnold den Vereinsvorsitz ab.
  • 1997 wurde Herr Walter Kirchhof zum 1. Vorsitzenden gewählt und hatte das Amt für viele Jahre inne. Es gibt weiterhin die jährliche Fotoausstellung, vereinsinterne Wettbewerbe, Grillfeste und Fotofahrten.
  • 1999 zur Fotoausstellung Vorstellung des Fotokalenders für das Jahr 2000.
  • 2005 wurden vereinseigene PCs angeschafft, Konzentration auf digitale Bildbearbeitung.
  • In 2006 wurde mit Unterstützung der Stadt Reinheim eine Foto-CD erstellt. An den vereinseigenen Geräten wurden Seminare zur Bildbearbeitung abgehalten.
  • 2007 Produktion eines Fotokalenders “Reinheim 2008”.
  • 2009 gemeinsamer Wettbewerb und Jurierung mit dem Fotoclub Groß-Umstadt mit dem Thema „bauliche Details“.
  • 2010 Feier des 50-jährigen Bestehens des Vereins zur Fotoausstellung mit Ehrung der 4 ältesten noch aktiven Mitglieder:
    • Bernhard Eder,
    • Dieter Eichhorn,
    • Dr. Eberhard Mathée und
    • Josef Steiner.
  • Präsentation einer DVD als Slideshow mit Bildern von Ausflügen und Veranstaltungen des Vereins aus 50 Jahren, zusammengestellt von Günther Sättler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.