1961 - 2011: Die ersten 50 Jahre 1. Zusammenkunft von Fotointeressierten im August 1960 im Volkshaus Reinheim. Im Dezember 1960 Vereinsgründung mit Vorsitz von Herrn Heinrich Arras. 1. Fotoausstellung bereits in 1961 mit dem Thema „Aus und um Reinheim“. 1964 2. Fotoausstellung mit 180 Exponaten und einer Besucherumfrage zu den schönsten Bildern. 1965 viele neue Mitglieder und Interessenten ( 42), bisher nahezu alle aus Reinheim aber nun auch immer mehr aus den umliegenden Gemeinden. 1966 Eintrag ins Vereinsregister auf dem Amtsgericht. Bis 1968 zwei Vorstandsvorsitzende. Zwischen 1970 und 1974 schwächelt der Verein der Fotofreunde etwas, wird aber unter neuer Regie von Dieter Eichhorn zum Jahreswechsel 1974/75 wieder aus dem Dornröschenschlaf erweckt. Von nun an ging’s Berg auf! In 1978 gab es wieder eine Fotoausstellung, und zwar im Herrenhaus des Hofgutes Es wurden wieder Fotofahrten durchgeführt und man hatte endlich ein festes Domizil für die Fotoabende gefunden: die Mehrzweckhalle in Spachbrücken. 1979 gab es den 1. internen Fotowettbewerb. Bis 1982 ging’s auf diesem Niveau weiter, mittlerweile mit einem neuen Vorsitzenden Herrn Kurt Dünkel. 1983 übernahm Herr Günther Arnold den Vorsitz des Vereins. In diesem Jahr nimmt der Verein mit einem Festwagen am Heimatfest teil und es werden vier vereinsinterne Wettbewerbe im Jahr ausgeschrieben. 1984 gibt es wieder eine Fotoausstellung mit 655(!) Besuchern. Bis 1986 zählte der Verein 42 Mitglieder. Von 1987 bis 1990 ging es weiter mit Fotowettbewerben, Ausstellungen, Fotofahrten und einem Grillfest, aber wieder ohne festen Vereinsraum!
In 1990 kam die Wende: ein neuer Vereinsraum stand uns ab sofort für jeden 2. und 4. Montag im Monat in den neuen Räumlichkeiten des Georg-Büchner-Hauses zur Verfügung. Ebenso die Galerie für unsere Fotoausstellung. 1992 kamen mit der Demonstration einer Kodak Foto-CD die ersten Gedanken zur digitalen Fotografie auf. Es sollte eine Photo-Video- Kamera von Sony angeschafft werden! In 1996 wird zusammen mit der Stadt Reinheim ein Fotokalender mit Reinheimer Motiven für das Jahr 2000 geplant. Dabei haben wir die ersten Erfahrungen mit der digitalen Fotografie gesammelt. Zum Jahreswechsel 1996/97 gab nach 14 Jahren Herr Günther Arnold den Vereinsvorsitz ab. 1997 wurde Herr Walter Kirchhof zum 1. Vorsitzenden gewählt und hat das Amt bis heute inne. Es gibt weiterhin die jährliche Fotoausstellung, vereinsinterne Wettbewerbe, Grillfeste und Fotofahrten. 1999 zur Fotoausstellung Vorstellung des Fotokalenders für das Jahr 2000. 2005 wurden vereinseigene PCs angeschafft, Konzentration auf digitale Bildbearbeitung. In 2006 wurde mit Unterstützung der Stadt Reinheim eine Foto-CD erstellt. An den vereinseigenen Geräten wurden Seminare zur Bildbearbeitung abgehalten. 2007 Produktion eines Fotokalenders "Reinheim 2008". 2009 gemeinsamer Wettbewerb und Jurierung mit dem Fotoclub Groß-Umstadt mit dem Thema „bauliche Details“. 2010 Feier des 50-jährigen Bestehens des Vereins zur Fotoausstellung mit Ehrung der 4 ältesten noch aktiven Mitglieder: Bernhard Eder; Dieter Eichhorn, Dr. Eberhard Mathée und Josef Steiner. Präsentation einer DVD als Slideshow mit Bildern von Ausflügen und Veranstaltungen des Vereins aus 50 Jahren, zusammengestellt von Günther Sättler.